Seminare Frühjahr 2017

  • Seelsorge Ausbildung
  • Gebetstreffen
  • Gemeindewerkstatt
  • Media Plan

Seelsorge Ausbildung

Seelsorge Ausbildung Flyer

Jede/r von uns kann in eine Phase geraten, wo die Sicht getrübt ist, die Hoffnung ins Ungewisse verdampft, negative Emotionen überschwappen, Sucht und Triebwünsche sich unserer bemächtigen. Wo Grenzen unfreiwillig eingerannt und umgestoßen sind. Wo Sinn fehlt, Druck steigt, wo Schuld in der Luft hängt und das Atmen erschwert.

Seelsorge kann einen Raum des Zuhörens, des Daseins, des Trostes, und der Hoffnung aufschließen. Sie spannt ein Zelt, unter dem das Herz sich ungestört ausbreiten darf, wo es ankommen und sich ausruhen kann – aber auch ehrlich in den Spiegel sehen und die eigene Begrenztheit spüren darf.
Dazu braucht es ausgebildete Seelsorger/innen, die Menschen mit ihren Bedürfnissen wirklich erkennen, sie kompetent begleiten und mit Gottes Hilfe Veränderung ermöglichen. Aus diesem Grund bieten wir eine zweijährige Seelsorge-Ausbildung an. Alle Informationen dazu findest du im Flyer.
Beim ersten Wochenende geht es um Grundlagen der Seelsorge, das biblische Menschenbild, die Person des Seelsorgers/der Seelsorgerin (DISG-Test) sowie Grenzen und Chancen der Seelsorgearbeit. Referent: Eberhard Ritz (job&soul, Team.F)
Wir haben uns gründlich Gedanken gemacht über die Voraussetzungen und auch den Rahmen der Ausbildung. Vielleicht erscheint Dir das eine oder andere als für Dich nicht machbar. Vielleicht arbeitest Du auf Freakstock seit Jahren an anderer Stelle mit (Für dieses Jahr suchen nach Ersatz für praktische Erfahrungen.). Vielleicht hast Du gar keine Gemeindeleitung, die Deine Ausbildung befürworten könnte.
Wenn Dich die Ausbildung interessiert, Dir aber eine von unseren Voraussetzungen im Wege steht, schreib uns bitte, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.
Sandra und Ilona fürs Seelsorgeteam (seelsorge@jesusfreaks.com)
Für die Anmeldung zur zweijährigen Seelsorgeausbildung nutze bitte das Anmeldeformular vom Flyer. Anmeldeschluss ist der 28.02.2017. Die Zahl der Teilnehmer_innen an dem Ausbildungsprogramm ist begrenzt. Kosten: 60 Euro fürs Wochenende

Gebetstreffen

Gebetstreffen

Gemeinsam wollen wir unsere Bewegung vor Gott bringen, weil wir glauben, dass Gott noch einiges mit den Jesus Freaks vor hat. Es wird verschiedene Gebetsformen und immer wieder Zeit mit Lobpreis in Gottes Gegenwart geben. Initiiert vom Gebetsnetzwerk und vom Prophetiepool.

Kosten: 50 Euro (Wenn Du Dir das nicht leisten kannst, melde Dich unter gebet@jesusfreaks.de und wir finden eine Lösung.)

Gemeindewerkstatt

GemeindewerkstattWir laden zur ersten Jesus Freaks Gemeindewerkstatt ganz herzlich alle ein, die Verantwortung in ihren Freaks Gemeinden bzw. Gruppen übernehmen. Wer sich einfach für das Thema interessiert und mitarbeiten möchte, darf natürlich ebenfalls gerne dazu kommen. Gemeinsam werden wir uns mit der Frage auseinandersetzen: „Wie können wir die Gründung und das Wachstum stabiler und starker Jesus Freaks Gemeinden fördern?“

Initiiert von Format W, moderiert vom Coach und Supervisor Andreas Voßeler aus München.
Zeit: Samstag, 01.04.2017, 10 bis 18 Uhr
Gerne kannst Du bereits am Freitag anreisen und bis Sonntag bleiben.
In diesem Fall entstehen ggf. Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Media Plan

Media Plan FlyerDer Name „Jesus Freaks“ zieht immer wieder Neugierige an. Menschen, die auf der Suche sind nach einem liebenden Gott, nach einem lebendigen Glauben und nach echter Gemeinschaft abseits von gesellschaftlichen Zwängen. Wie wollen wir diesen Menschen begegnen? Was wollen wir ihnen in den Weiten der sozialen Netzwerke anbieten?
Jesus Freaks leben mit und ohne Gemeinde, sind in anderen Denominationen zuhause, besuchen Freakstock und Willo oder auch nicht. Wie wollen wir den Zusammenhalt untereinander fördern? Wie können wir Impulse setzen und unsere Vision verbreiten?
Das ganze Jahr über finden unterschiedliche Veranstaltungen statt: Freakstock, Willo, Educamp, Arbeitstreffen usw. Wie wollen wir die Organisatoren in die Kommunikation einbinden? Wen wollen wir wie über Veranstaltungen informieren?
Diese drei Themenkomplexe beschäftigen den Bereich Medien. Auf dem Educamp wollen wir daher für Jesus Freaks Deutschland einen Media-Plan entwickeln. Welche Medien können für welche Inhalte genutzt werden? Welche Ressourcen braucht es für die Umsetzung unserer Ideen?
Inwieweit Du Dich später an der Umsetzung des Media-Plans beteiligst, liegt an Dir. Die Teilnahme am Media-Planungstreffen verpflichtet Dich zu nichts. Gerne kannst Du vorab Fragen stellen und Anregungen weitergeben: buero@jesusfreaks.de
Das Programm und Basisinformationen findest Du nach und nach unter: jesusfreaks.de/mediaplan
Initiert vom JFD-Büro und Bereich Medien
Solibeitrag: 45 Euro